Alle Termine

Viele habe ich erkannt ­Gedächtnisprotokoll eine Kontraktarbeiters aus Hoyerswerda //Kein Vergeben - Kein Vergessen In Gedenken an Farid Boukhit II.

Termin am: 

Mittwoch, 27. September 2017 - 19:00 bis 21:00

Ereignis: 

  • Filmvorführung

Kein Vergeben - Kein Vergessen
In Gedenken an Farid Boukhit

Farid Boukhit wurde am 12.05.1994 in Magdeburg von Nazis mit Baseballschlägern angegriffen und schwer verletzt.
Er verstab am 26.09.1994 an den Spätfolgen des Überfalls.


*27.September, 19 Uhr*
Viele habe ich erkannt ­Gedächtnisprotokoll eine Kontraktarbeiters aus Hoyerswerda
[Dokumentarfilm und Gespräch mit Lars Maibaum (out of focus Filmproduktion)]
***
Manuell Alexandre Nhacutou war einer von 18.000 mosambikanischen Kontraktsarbeiter*innen in der ehemaligen DDR, wo er bis September 1991 lebte und arbeitete. Nach dem ersten Pogrom an ausländischen Arbeiter*innen und Geflüchteten im vereinten Deutschland verließ er die Stadt und kam nach Berlin.
Julia Oelkers interviewte Manuell Alexandre Nhacutou und andere ehemalige VertragsarbeiterInnen, die das rassistische Pogrom 1991 in Hoyerswerda miterlebten.


Beide Veranstaltungen werden vom AK Antira organisiert und finden im Eine­ Welt­ Haus Magdeburg, Schellingstraße 3­-4 statt.

Kundgebung: Rechten Wa(h)lfang stoppen! Hetzern nicht ins Netz gehen!

Termin am: 

Dienstag, 12. September 2017 - 17:30 bis 23:00

Ereignis: 

  • Kundgebung

+++Kundgebung: Rechten Wa(h)lfang stoppen! Hetzern nicht ins Netz gehen!+++

Am 24.September findet die 19. Bundestagswahl in Deutschland statt und im Wahlkampf wird ordentlich Stimmung gemacht. Ganz vorn mit dabei: die AfD.

Für Dienstag, den 12. September hat sie wieder einmal eine ihrer typischen Hetzveranstaltungen auf dem Domplatz organisiert. Neben dem Rassisten-Kapitän Sachsen-Anhalts, Andrè Poggenburg, stehen dieses Mal u.a. folgende prominente Gäste auf der Bühne: Björn Höcke (nach dessen Auffassung, das Holocaustdenkmal in Berlin, ein „Denkmal der Schande“ sei) und Alexander Gauland („einen Boateng will doch niemand zum Nachbarn haben“). Mit dieser Starbesetzung will die AfD nun hetzen und nach Stimmen fischen gehen. Finden wir scheiße, deshalb: Rechten Wa(h)lfang stoppen! Hetzern nicht ins Netz gehen!

Es ist höchste Zeit mal wieder laut zu sein. Laut gegen Hetze, laut gegen Rassismus und Diskriminierung – laut gegen den rechten Mob! Malt Transparente, packt eure Musikinstrumente ein und spart eure Kraft für gekonntes Stimmvolumen. Schnappt euch eure Freund*innen und kommt am 12. September zur Kundgebung gegen rechte Hetze, gegen den rassistischen Wahlkampf auf den Domplatz! Wir dürfen und wollen dem rechten Spuk nicht den Wahlkampf und erst recht nicht die Parlamente überlassen! :)


WAS: Kundgebung: Rechten Wa(h)lfang stoppen! Hetzern nicht ins Netz gehen!

WANN: Dienstag, 12. September 2017, 17:30 Uhr

WO: Domplatz Magdeburg (vor dem Landtag)

 

Wir freuen uns auf euch! :)

Orte: 

  • Magdeburg

Themen: 

  • Antifaschismus
  • Antirassismus

Info- und Mobi "Marsch für das Leben" - What the Fuck!

Termin am: 

Mittwoch, 6. September 2017 - 18:00 bis 19:30

Ereignis: 

  • Infoveranstaltung

Zu einer Info- und Mobiveranstaltung zur Demo "Marsch für das Leben" - What the Fuck! in Berlin laden wir am Mittwoch, den 6.9.2017, um 18.oo Uhr, ins Thiembuktu, ein. Zu Gast ist eine Referentin des Berliner `What the Fuck!-Bündnisses aus queer-feministischen und antifaschistischen Gruppen , die uns über das Berliner Bündnis, die Hintergründe des so genannten "Marsch für das Leben" und die Gegendemo informieren wird.

Orte: 

  • Thiembuktu

Themen: 

  • Antisexismus & Gender & Queer

Film & Gespräch: Im Inneren Kreis

Termin am: 

Freitag, 29. September 2017 - 18:30

Ereignis: 

  • Filmvorführung
  • Vortrag & Diskussion

Am 29. September 2017 wird der Film "IM INNEREN KREIS" (D 2017 l FSK: ab 12 l 86 Min.) im Moritzhof Magdeburg gezeigt und im Anschluss mit den beiden RegiseurInnen Hannes Obens und Claudia Morar über den Einsatz von verdeckten ErmittlerInnen gesprochen. Der Eintritt zum Film ist für alle Interessierten kostenfrei.

Der Hintergrund zum Film:

Orte: 

  • Magdeburg

Themen: 

  • Antifaschismus
  • Antikapitalismus & Klassenkampf
  • Antimilitarismus
  • Antirassismus
  • Antisexismus & Gender & Queer
  • Antispeziesismus
  • Freiräume & Wohnungsnot
  • Ökologie
  • Repression

The MD Project – Streetgig Vol. 6

Termin am: 

Samstag, 9. September 2017 - 18:00 bis 20:00

Ereignis: 

  • Konzert

The MD Project

präsentiert in Partnerschaft mit

Eisenherz Tattoo und Piercing Magdeburg
Kartenhaus

———————————————

Pozor Vlak
Surf Trash
facebook.com/Pozor-Vlak-155549944502396

The 3 Kings
Rock’n’Roll
facebook.com/the3kings

———————————————

EINTRITT FREI

Thiemplatz
Elbweg (am Pegelhaus)
39122 Magdeburg

———————————————

Orte: 

  • Magdeburg

The MD Project – Streetgig Vol. 5

Termin am: 

Freitag, 8. September 2017 - 18:00 bis 20:00

Ereignis: 

  • Konzert

The MD Project

präsentiert in Partnerschaft mit

Eisenherz Tattoo und Piercing Magdeburg
Kartenhaus

———————————————

Out For Change
Hardcore / Metal / Punk / Thrash
facebook.com/outforchange

New Hate Rising
Hardcore / Metal / Punk
facebook.com/newhaterising

———————————————

EINTRITT FREI

Monument der Völkerfreundschaft

Elbweg (am Pegelhaus)
39122 Magdeburg

———————————————

Orte: 

  • Magdeburg

Frühstück

 

Vortrag: Geschichte der Häuserkämpfe in Stadtfeld

Termin am: 

Freitag, 22. September 2017 - 18:30

Ereignis: 

  • Vortrag & Diskussion

 

Kino: Häuserkämpfe

Termin am: 

Freitag, 15. September 2017 - 18:30

Ereignis: 

  • Filmvorführung

 

Offener Abend der Proletarischen Autonomie

Termin am: 

Freitag, 8. September 2017 - 18:30

Ereignis: 

  • Infoveranstaltung
  • Vernetzungstreffen
  • Vortrag & Diskussion

 

Seiten

Add to My Calendar