DIY Filmprojekt: Blickwinkel - Faces of Migration

Termin am: 

Freitag, 8. Juni 2018 - 18:00 bis 21:00

Ereignis: 

  • Filmvorführung

Liebe Leute, 


Borderless Solidarity laden euch herzlich zur Vorstellung eines DIY-Filmprojekts ins Thiembuktu ein.

Zusammen mit euch wollen wir, in Anwesenheit des Regisseurs Jonathan Kiekbusch, den 2011/12 in Eigenproduktion entstandenen 
Dokumentarfilm "Blickwinkel - Faces of Migration" sehen.
Danach seid ihr herzlich eingeladen über den Film, die Entstehungsgeschichte und seine aktuelle Bedeutung zu diskutieren und Fragen an den Regisseur zu stellen.

Zum Filmprojekt:
Im Jahr 2011 machten sich die beiden damals 21 jährigen Filmemacher*innen auf den Weg nach Ghana, um sich mit der Frage zu beschäftigen, welche Zusammenhänge es zwischen der kolonialen Vergangenheit Europas und der aktuellen internationalen Migrationsbewegung in Ghana gibt. 
Der dabei entstandene Film hat nicht den Anspruch ein allumfassendes Bild zum Thema Migration zu entwerfen, sondern ist vielmehr eine Momentaufnahme einiger ghanaischer Lebensrealitäten, Geschichten und außereuropäischer Sichtweisen, die dem oftmals einseitigen Blick auf Migration (insb. auf sog. "Wirtschaftsflüchtlinge") um eine wenig beachtete, weitere Perspektive ergänzen.
Das Filmprojekt als Ganzes ist nicht nur eine Suche nach Antworten zum Thema gewesen, sondern auch ein Prozess der Auseinandersetzung mit der biodeutschen Perspektive der Filmemacher*innen, den Chancen und Grenzen von Dok-Filmen und der Erfahrung der Wirkmächtigkeit durch DIY.

Den Trailer zum Film findet ihr unter:
https://www.youtube.com/watch?v=OM08S_rZP4k

!!! Die Veranstaltung ist kostenlos, wir freuen uns aber über eine Spende für die Arbeit von Borderless Solidarity.

Bis bald!

___________________
Die Räumlichkeiten des Thiembuktu sind bis auf die Toilette Rollstuhlgerecht. Die Veranstaltung wird in deutscher Lautsprache stattfinden. Der Film selbst ist in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln.
Diskriminierendes Verhalten wird nicht geduldet.

Orte: 

Themen: