Die neue "Unterdruck" ist da!

Die zweite Ausgabe des Magdeburger Szeneblättchens „Unterdruck“ ist raus. Sie ist an verschiedenen Orten, beispielsweise in den Infoläden Stadtfeld und Salbke erhältlich. Neben diversen Kurzmeldungen gibt es einen Text über den Mord an Frank Böttcher, was zum NSU und einen Artikel über die Militarisierung deutscher Außenpolitik. Außerdem beschäftigt sich ein Beitrag mit die Strafverfolgung in der BRD als Schützenhilfe für die Türkei, ein Text zum AJZ Alex fasst Zurückliegendes zusammen. Weitere Artikel handeln unter anderem vom Naziaufmarsch im Januar, einer Gruppenvorstellung, Gendern in Texten und Veganismus.
Einsendeschluss für die kommende Ausgabe ist der 05.03.2017